Kirchliche Sozialstation Boxberg e.V. mit TagespflegeMit dem Neubau in der Mergentheimer Straße 7 in Assamstadt wurde eine Wohlfühloase für bis zu 14 Gäste geschaffen.

Wie schon in Boxberg wurde auch hier ein Weg gefunden das Funktionale einer Einrichtung in ein Design zu wandeln, bei dem der Mensch und dessen Bedürfnis nach Harmonie im Vordergrund stehen.

Ein Ort zum Wohlfühlen

Unsere Räume sind offen und hell, die Farben sind warm und einladend und die Atmosphäre ist familiär.

Indem wir uns mit unseren Gäste die meiste Zeit des Tages in unserer großen Wohn-Ess-Küche aufhalten, besteht sowohl die Möglichkeit sich voll in den Tagesablauf mit einzubinden, als auch die Gelegenheit sich zurückzuziehen und eine Auszeit in einer der Ruhezonen zu nehmen. Durch die neue Einrichtung hier in Assamstadt ist es möglich die Belegung der Gäste regional zu gestalten, damit möglichst viele „bekannte Gesichter“ zusammen kommen.

Wie beim "Kaffeeklatsch" in einer Großfamilie kommt man sich an manchen Tagen vor. Diese Aussage einer Besucherin war für uns die Bestätigung alles richtig gemacht zu haben.

Neben gemeinsamen Mahlzeiten können diese an Angeboten wie Musik, Bewegungsübungen, Gedächtnistraining und vielem mehr teilnehmen, um einen strukturierten und abwechslungsreichen Alltag in Gesellschaft zu erleben.

Die qualitativ hochwertige Betreuung durch unser Fachpersonal umfasst neben dem vielseitigen Beschäftigungsprogramm selbstverständlich auch eine verlässliche Medikamenten- und Insulingabe. Besonderen Wert legen wir auf das Zwischenmenschliche eine vertrauensvolle Beziehung zum Pflegepersonal sorgt dafür das sich unsere Gäste wohl fühlen und sich darauf freuen regelmäßig wieder zu kommen.

  • Wir haben an den Wochentagen geöffnet.

  • Betreuungstage sind einzeln buchbar.

  • Unser Fahrdienst holt unsere Gäste gerne von zu Hause ab und bringt sie wieder sicher zurück.

  • Friseur und Fußpflege kann gegen Entgelt im Haus genutzt werden. 

Der Aufenthalt in der Tagespflege, ganz egal ob täglich oder nur gelegentlich, kann verbliebene Fähigkeiten unsrer Gäste erhalten, verlorene wiedergeben und ihre Selbsthilfekräfte stärken. Angehörige fühlen sich trotz ihrer Pflegeaufgaben entlastet. Unsere Gäste fühlen sich bei uns rundum wohl!

Kontakt

Kirchliche Sozalstation Boxberg e.V.
Karl-Hofmann-Straße 1b
97944 Boxberg

Tel: 07930 990099
Fax: 07930 990097

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: www.sozialstation-boxberg.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 08.00 - 16.00 Uhr

Weiterlesen

Stilvolles Senioren-Wohnen in Assamstadt

Der Schwesternverband bietet neben seiner stationären Pflegeeinrichtung auch barrierefreie Service-Wohnungen für Senioren an. Ein kleiner Teil davon befindet sich in unmittelbarer Nähe des „Haus St. Wendelin“ in der Alten Bobstadter Straße. Die sechs Bungalows mit einer Wohnfläche von ca. 60 qm verteilen sich auf zwei Zimmer, Diele, Dusche/WC, Abstellraum und Terrasse. Mitten im Ort werden seit Dezember 2020 weitere 12 Service-Wohnungen für Miter ab 60 Jahren angeboten.  Die Wohneinheiten sind zwischen 52 und 92 qm groß und verfügen über ein Wohn-Esszimmer mit offener Küche, ein Schlafzimmer, ein barrierefreies, modernes Bad, einen Hauswirtschaftsraum und einen Balkon. Die oberen Wohnungen erreicht man mühelos mit dem Aufzug. Die moderne Bauweise und die effiziente Energieversorgung im Haus garantieren ein angenehmes Wohnklima bei geringen Energiekosten. Sollten Pflege oder etwa hauswirtschaftliche Leistungen benötigt werden, arbeitet der Schwesternverband hier eng mit der Sozialstation in Boxberg zusammen (Tel. 07930 990099), die im Gebäude auch eine Tagespflege betreibt.

Mehr Informationen erhalten Sie in der Pflegeeinrichtung „Haus St. Wendelin“, Tel. 06294 427210 oder beim Vermieter, dem Schwesternverband, direkt. Ihre Ansprechpartner sind Aline Schmidt und Joachim Backes, Tel.: 06824 909167 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen

Die Gemeinde Assamstadt stellt ihre Webseite barrierefrei dar!

Eine barrierefreie Webseite ist nicht für Blinde, sondern ein Service für viele Menschen. Ob für Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Voraussetzungen, unterschiedlicher Hard- und Software oder unterschiedlichen Browsereinstellungen - Jeder soll problemlos auf unsere Seiten zugreifen können.

Sollten Sie dennoch auf eine Barriere gestoßen sein, bitten wir Sie uns zu kontaktieren!

Benutzen Sie zur Meldung jeglicher Fehler einfach dieses Formular. Bitte beachten Sie, dass die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder Pflichtfelder sind und ausgefüllt werden müssen.

Bitte tragen Sie hier Ihren Nachnamen ein
Bitte tragen Sie hier Ihren Vornamen und ggf. Titel ein
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
Bitte tragen Sie hier Ihre Telefonnummer ein
Bitte tragen Sie hier Ihre Adresse ein
Bitte tragen Sie hier Ihre PLZ ein
Bitte tragen Sie hier Ihren Wohnort und ggf. Ortsteil ein
Bitte tragen Sie hier Ihre Nachricht, Fragen, Anmerkungen, etc. ein

Weiterlesen

Hier finden Sie die Ausschreibungen der Gemeinde Assamstadt.

Weiterlesen

 Freiwillige Feuerwehr Assamstadt

Als offizielles Gründungsdatum der Freiwilligen Feuerwehr Assamstadt gilt der 01. Oktober 1946. Nach den wirren des Krieges fanden sich ein paar junge Wehrmänner um den ersten Kommandanten Kilian Hofmann, die bereit waren, für die Feuerwehr ihren Dienst zu tun.

Die Ausrüstung war noch recht spartanisch. Mit der Einweihung der allgemeinen Wasserleitung 1952 verbesserte sich auch die Situation im Löschwesen. 1965 wurde dann das erste Feuerwehrfahrzeug, ein TS 8 der Marke Ford Transit angeschafft. Unter Georg Scherer (1970 bis 1979) wurde die erste Jugendfeuerwehrgruppe gegründet. Hermann Fischer (von 1979 bis  2009) baute die Wehr weiter aus und 1984 wurde das neue Feuerwehrgerätehaus an der Stelle vom alten Schulhaus gebaut und ein neues Löschfahrzeug LF 8/8 angeschafft.

Nachdem sich größere Industriebetriebe in Assamstadt ansiedelten bzw. ansässige Firmen sich vergrößerten, wurde 2006 das jetzige Tanklöschfahrzeug LF10-6 Allrad angeschafft und im Frühjahr 2007 feierlich mit einer Einweihung in Dienst gestellt. 2009 übernahm Markus Winkler das Zepter von Hermann Fischer. In den letzten Jahren nahm die Mitgliederzahl stetig zu, weshalb das Feuerwehrgerätehaus aus allen Nähten platzte. Außerdem war es in die Jahre gekommen und entsprach nicht mehr dem Stand der Technik. Deshalb wurde das Gerätehaus in den Jahren 2017/18 erweitert und im November 2018 fertiggestellt.

Kontakt

Daniel Hügel
Leharstraße 5
97959 Assamstadt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen

Asmundhalle in AssamstadtAsmundhalle – Ihr Ort für alle Eventualitäten

Die große Mehrzweckhalle in Assamstadt bietet Platz für viele Feste, wie beispielsweise Hochzeiten, Geburtstage, Firmenfeiern und vieles mehr. Unter der Woche wird die Asmundhalle für den Schul- und Vereinssport genutzt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



Die Asmundhalle verfügt über folgende Räumlichkeiten:

  • 3-teilige Sporthalle mit einer Nutzfläche von 1002,97 m²

  • Bühne: 125,02 m²

  • Foyer

  • Küche

  • Umkleideräume

Hier können Sie sich verschiedene pdfBestuhlpläne downloaden

Asmundhalle
Wännleinweg 4
97959 Assamstadt

Tel. 06294 6600

Weiterlesen

Sie sind auf wilden Müll gestoßen oder haben ein unleserliches Straßenschild oder Ähnliches in der Gemeinde Assamstadt entdeckt? Hier können Sie die Schäden melden!

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Mängel anhand einer Prioritätenliste abgearbeitet werden. Die Meldung allein hat keinen Anspruch auf Behebung des Schadens. Bei versehentlich nicht abgeholten Mülltonnen empfiehlt sich der Reklamationsservice der zuständigen Abfallwirtschaft.

Bitte beachten Sie, dass die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder Pflichtfelder sind und ausgefüllt werden müssen.

Bitte tragen Sie hier Ihren Nachnamen ein
Bitte tragen Sie hier Ihren Vornamen und ggf. Titel ein
Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein
Bitte tragen Sie hier Ihre Telefonnummer ein
Bitte beschreiben Sie hier um was für einen Schaden es sich handelt
Bitte tragen Sie hier die Adresse des Schadens ein

Weiterlesen

Bei einem Notruf zu beachten:

1. Wo geschah es? Ort, Straße, Hausnr.: Stockwerk oder markanter Geländepunkt

2. Was ist passiert?

3. Wie viele Personen sind betroffen?

4. Welche Verletzungen liegen vor? z.B. Atemstillstand, starke Blutung, Verbrennung, Stromschlag,…..

5. Warten auf Rückfragen!

Weiterlesen

Hier finden Sie interessante Statistiken und Zahlen über die Gemeinde Assamstadt: 

Weiterlesen

Seite 1 von 3