Amtsblatt der Gemeinde Assamstadt

Eine gern gelesene Lektüre ist unser gemeindeeigenes Amtsblatt "Assamstadt aktuell"

Das Amtsblatt erscheint wöchentlich immer freitags. Es kann zum momentanen Bezugspreis  von 15,80 EUR (pro Haljahr) über die G.S. Vertriebs GmbH bezogen werden. Das Bestellformular finden Sie auch hier auf unserer Homepage. Ebenso ist es möglich ein reines Online-Abo zu buchen (Kosten: 13,43 EUR/ pro Halbjahr)

 

Neues Amtsblatt ab Januar 2021 - Übernahme der Verlags- und Druckarbeiten durch Nussbaum Medien
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
von Seiten der Gemeindeverwaltung ist es uns sehr wichtig, Sie wöchentlich mit den Informationen aus Ihrem Heimatort zu versorgen. Das Amtsblatt stellt hierbei ein wichtiges Organ dar, das Ihnen die Entscheidungen und Beschlüsse aus der Verwaltung auf direktem Wege weitergibt. Wir freuen uns, für diese wichtige Aufgabe mit Nussbaum Medien einen neuen Partner gefunden zu haben. Mitte September stellte das Medienhaus sein Produktportfolio vor Ge-meinderat und Verwaltung vor und überzeugte auch durch die Zusatzangebote, die es zu bieten hat.
So erhalten Sie Ihr Amtsblatt ab Januar 2021 nicht nur durch-gängig in Farbe, sondern können durch die dazugehörige App auch alle Informationen mobil auf ihrem Smartphone abrufen. Ebenso besteht die Möglichkeit auf ein reines Online-Abo. Darüber hinaus profitieren Sie als Abonnent auch von zahlrei-chen Sonderleistungen aus dem Nussbaum Club, durch wel-chen Sie bei über 600 Partnern in ganz Baden-Württemberg Rabatte und weitere Vorteile genießen und damit Ihre Abo-Kosten schnell ausgleichen können. Dadurch, dass wir Kunde von Nussbaum Medien sind, können unsere Vereine und cari-tativen Institutionen auf der Spendenplattform gemeinsamhel-fen.de außerdem ihre Projekte einstellen.
Ihr Amtsblatt erhalten Sie wie gewohnt immer freitags, zukünftig zum Preis von 15,80 € im Halbjahr.
Als Gemeinde freuen wir uns, Ihnen damit ein schönes Rundumpaket bieten zu können. Ein Bestellformular für das neue ABO ist hier verfügbar unter dem Punkt Downloads. 

Neu für Autoren: Jeder Verein/Organisation hat hier einen eigenen Zugang für das Redaktionssystem. Es werden nur noch die amtlichen Nachrichten von der Gemeindeverwaltung eingearbeitet.