Fasnacht in Assamstadt

fg assamstadter schlackohren saukopfDie weit bekannten "Assamstadter Schlackohren", mit ihrer über 100 Jahre alten Tradition, ließ Assamstadt zur Fasnachtshochburg werden.

Einen ersten eindeutigen Nachweis über die Fasnacht in Assamstadt gibt es aus dem Zeitraum von 1894-1896. Die genaue Geburtsstunde der Assamstadter Fasnacht kann heute nicht mehr eindeutig festgestellt werden.

Das Fasnachtsbrauchtum in Assamstadt stammt wahrscheinlich vom Winteraustreiben ab und lässt sich in die fränkische Fasnachtstradition einreihen. Diese wiederum reicht mit ihrem Ursprung weit ins Mittelalter hinein. Dieses mittelalterliche Fasnachtsbrauchtum hat seine Wurzeln sehr wahrscheinlich in der heidnischen Vorzeit, als man noch versuchte, den Winter und seine ungeliebten Dämonen auszutreiben.

Zur Webseite der Schlackohren