Hier finden Sie die aktuelle Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung - CoronaVO)

pdfVerordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 ab dem 02.06.2020.pdf159.84 kB

Die Verordnung stellt die Rechtslage dar. Auf Grund der dynamischen Lage kann es kurzfristig zu Änderungen kommen. Bei Änderungen werden wir die Bürgerinnen und Bürger über unsere Homepage www.assamstadt.de, tagesaktuell auf dem Laufenden halten. Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch oder per Mail zur Verfügung.
Tel. 06294/4202-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ihr Bürgermeister
Joachim Döffinger

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis

Weiterlesen

Ab heute sind unsere Spielplätze unter folgende Bedingungen wieder geöffnet:
Der Mindestabstand von 1,5 m soll soweit möglich eingehalten werden, Kinder dürfen nur in Begleitung Erwachsender die Spielflächen nutzen und es erfolgt pro Spielplatz eine Festlegung der Anzahl der max. spielenden Kinder (Zugangsbegrenzung).
Die Begrenzung der max. spielende Kinder haben wir folgt festgelegt:
Spielplatz "Neunstetter Straße": 20 Kinder
Spielplatz "Stutz /Sportplatz": 10 Kinder
Spielplatz "Rengerhäuser Straße/Keltenstraße": 5 Kinder

Die Vorgaben sind an den einzelnen Spielplätzen ausgehängt und sind zu beachten. 
Das Gelingen der Öffnung wird insbesondere vom Verhalten der Eltern bzw. den erziehungsbeauftragten Betreuungspersonen abhängen.

Die Sport- und Bolzplätze bleiben allerdings weiterhin geschlossen!

Hier finden Sie die Vorgaben:

pdfPlakat für Spielplätze mit Verhaltensregeln.pdf1.12 MB

 

Weiterlesen

Am Montag, dem 11. Mai 2020, findet um 19.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt.
Tagesordnung:
1. Bekanntgaben
2. Coronavirus: Information zu den aktuellen Entwicklungen
3. Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe der Ingenieurleistungen für die Kanalsanierung in geschlossener Bauweise
4. Beratung und Beschlussfassung zur Stellungnahme an die Stadt Boxberg bezüglich deren Aufstellung des Bebau-ungsplans „Stütze“ im Teilort Schweigern
5. Baugesuche
    a) Flst.-Nr. 227, Dachsanierung und Umnutzung Scheune zu Stau- und Einstellfläche, Brunnenweg 3
    b) Flst.-Nr. 13492, Neubau Einfamilienwohnhaus mit Doppelgarage, Abstellraum und PV-Anlage, Mozartstr. 19
    c) Flst.-Nr. 13149, Neubau Wintergarten auf Garage, Schindstr. 15
    d) Flst.-Nr. 9170 und 9110, Errichtung Natursteinstützmauer zwischen den Grundstücken 9170/9169 und teilweise Anheben der Erlenbachsohle
    e) Flst.-Nr. 10159, Erweiterung des Wohnraums im Untergeschoss, Kapellenweg 15
    f) Sonstige
6. Verschiedenes
Zu dieser öffentlichen Gemeinderatssitzung ist die gesamte Bürgerschaft herzlich eingeladen.
Eine nicht öffentliche Sitzung schließt sich an.

Weiterlesen

Ab sofort können Termine
bzgl. Beantragen/Abholen von Personalausweis/Reisepass,
Durchführung einer Anmeldung/ Ummeldung,
Beantragen von Führungszeugnis,
Führerscheinabholung usw.
unter Tel. 06294/4202-31 (Frau Kraut) vereinbart werden.
Um Wartezeiten bzw. Warteschlangen zu vermeiden, bitten wir bei allen Angelegenheiten, die das Einwohnermeldeamt/Passamt betreffen, um telefonische Terminvereinbarung!
Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz und halten Sie sich unbedingt an die vereinbarte Uhrzeit!

Weiterlesen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
sehr geehrte Damen und Herren!
Um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zu verlangsamen
und unsere Beschäftigten sowie die Besucherinnen und Besucher
vor einer möglichen Infektion und Isolation zu schützen,
bleibt das Rathaus bis auf Weiteres
für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.
Bitte wenden Sie sich in dringenden Fällen per Telefon oder E-Mail an die Verwaltung.
Es wird dann bezüglich Ihres Anliegens über eine Terminvergabe entschieden.
Bitte überlegen Sie selbst, ob Ihr Anliegen nicht etwas Zeit hätte!

Sie erreichen uns:
Tel.: 06294/42020 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Achtung für Besucher gilt:
Beim Betreten des Rathauses muss ein Behelfs-Mund-Nasen-Schutz getragen werden!!!

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme!
Herzlichen Dank
Ihr
Joachim Döffinger
Bürgermeister

Weiterlesen

Einkaufsservice
In Zeiten von Corona sind Senioren/innen und Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen darauf angewiesen, dass andere sie in der Versorgung mit Lebensmitteln und an-deren Dingen des täglichen Bedarfs unterstützen. Die Gemeinde Assamstadt bietet ab sofort in Kooperation mit dem Familienzentrum einen Einkaufsservice für ihre Bürger*innen an, die zu einer sogenannten „Risikogruppe“ gehören oder in Quarantäne leben und auf keine Angehörige oder Bekannte vor Ort zurückgreifen können. Die Nutzung des Einkaufsser-vices ist einfach:
Bei Bedarf melden Sie sich bitte bei Elke Nied unter der Nummer 0151/55027716 oder schicken Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Ein/e ehrenamtliche/r Helfer/in wird mit Ihnen telefonisch ab-sprechen, wann der Einkauf erledigt wird. Sie schreiben einen Einkaufszettel und hängen diesen zu der abgesprochenen Zeit an Ihre Haustüre. Bezahlt wird bargeldlos per Überwei-sung, die Vordrucke bekommen Sie gestellt und erklärt. Diese können Sie ausgefüllt der/dem Helfer/in einfach wieder mit-geben.
Eine Online-Überweisung ist natürlich ebenso möglich.
Selbstverständlich wäre auch eine Lieferung der Bestelllungen bei den einheimischen Gaststättenbetrieben (Gasthaus „Sonne“ „Zum Kreuz“) möglich.

Hilfe bei anderen Anliegen
Als zentrale Ansprechperson können Sie Fr. Nied auch bei anderen Anliegen im Zusammenhang mit der momentanen Ausnahmesituation kontaktieren.
Scheuen Sie sich nicht, unsere Angebote anzunehmen! Bleiben Sie zu Hause und schützen Sie sich und andere!

Weiterlesen